Kunstvolle Blattkarten aus Äthiopien

BlattkartenIn dem abgelegenen Dorf Sakko in Äthiopien leben in äußerster Armut und ihre Felder bringen wegen häufiger Missernten kaum Ertrag.
Wenn die kärgliche Ernte aufgebraucht ist und die Monate bis zur nächsten
Ernte überbrückt werden müssen, ist Hunger an der Tagesordnung.


Die Marys hatten eine kreative Idee:
Sie lehrten einigen einheimischen Frauen, Grußkarten anzufertigen.
Frische Bananenblätter in unterschiedlichen Farben und Schattierungen
werden mit dem heißen Bügeleisen gepresst und dann in die gewünschte
Form geschnitten und auf Karten zu kunstvollen Bildern zusammengefügt.
Jede Frau fertigt am Tag fünf oder sechs dieser Karten.


Vor neun Jahren begannen die Schwestern mit zwei Frauen, heute arbeiten
bereits 18 Frauen in diesem Projekt und verdienen sich damit einen Teil ihres Lebensunterhaltes. Auch unsere Gruppe versucht, die Schwestern zu unterstützen-.


Wir bieten Ihnen diese Karten zum günstigen Preis von 1,80 € je Doppelkarte
mit Umschlag (zuzüglich Porto) an.
Sie können auswählen zwischen Blumenmotiven, ländlichen äthiopischen Szenen oder Weihnachtskarten.


Bestellungen bitte an:
Kinder- und Leprahilfe Andheri e.V. Dülmen, Klarengrundstr. 65, 50226 Frechen,
oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Schwestern in Sakko sind Ihnen für jede Unterstützung dieses Projektes sehr dankbar!