Weihnachtsbrief der Generaloberin

Liebe Freunde,

Weihnachtsbrief2020eines der besten Attribute, das Gott ausmacht, ist die Hoffnung. Hoffnung ist etwas Wunderbares. Sie inspiriert uns dazu, das Unmögliche zu tun und hilft uns in schwierigen Zeiten weiter; wieder einmal ist Weihnachten, wo uns Hoffnung und Leben verkündet wird, denn der Gott der Hoffnung wird in der Person Jesu geboren. Hoffnungslosigkeit ist etwas so Schreckliches. In den vergangenen acht Monaten hat sich Covid-19 trotz aller besten menschlichen Fachkenntnisse und Bemühungen geweigert, seinen Einfluss auf die Welt zu lockern. Dieses Jahr kommt Weihnachten mitten in unsere Bemühungen, uns Hoffnung zu machen, dass die Pandemie endlich vorbei sein wird und wir wieder zur Normalität zurückkehren können. Erleben wir zu Weihnachten 2020 die Geburt des Kindes der Hoffnung in der Krippe und lasst uns mit ihr in das Neue Jahr 2021 gehen.

Den gesamten Brief als Download >>>